Termine

Entspannungskurse, Seminare, Ausbildungen und Vorträge in Bonn 2017

Autogenes Training und Entspannung für Erwachsene

  • Kurs E 1
  • Montagabend, ab 9. Oktober 2017, 17.45 – 19.00 Uhr, 8 Termine
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten je 115.- €

Autogenes Training Vertiefungskurs

  • Kurs V 1
  • Mittwochabend, ab 11. Oktober 2017, 20.00 – 21.15 Uhr, 8 Termine
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten 115.- €

Autogenes Training und Entspannung für Kinder (und Eltern)

  • Kurs K 1
  • Montagnachmittag, 9. Oktober 2017, 16.30 – 17.30 Uhr, 8 Termine
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 115.- €

Gelassen und sicher im Stress

In diesem Kurs geht es neben dem Erlernen einer Entspannungsmethode und theoretischen Erkenntnissen vor allem um den eigenen Umgang mit Stress und der individuellen Stressbewältigung. Dazu gehören: Ursachen, Merkmale und Erscheinungsformen von Stress, Analyse der persönlichen Stressfaktoren und der individuellen Belastungssituationen, Analyse der eigenen äußeren und inneren Stressoren, Erkundung des eigenen Stresstyps, Selbst- und Zeitmanagementtechniken, Strategien zur Problemlösung und Konfliktbewältigung; Entwicklung eines persönlichen Anti-Stress-Programms.Stärkung persönlicher Ressourcen, Anleitung zur Umsetzung der Stressreduktionsübungen im Alltag, Prioritätensetzung und Zielfindung.

  • Kurs G + S 1
  • Mittwochabend, 11. Oktober 2017, 17.45 – 19.45 Uhr, 8 Termine
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 165.- €
  • Kurs G + S 2
  • Donnerstag, 28. September 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
  • Freitag, 29. September 2017, 9.00 – 18.00 Uhr
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 195.- €

Meine Kurse (Grundkurse AT/PM für Erwachsene und Kinder,   Gelassen und sicher im Stress) sind als förderungsfähig im Rahmen der Gesundheitsprävention anerkannt worden. Damit erstatten viele Krankenkassen nach erfolgreicher Teilnahme am Kurs bis zu 80% der Teilnahmegebühren (bei Kindern bis zu 100%). Fragen Sie bei der Anmeldung doch einfach nach, ob Ihre Krankenkasse dabei ist.

Sie können auch über das Gesundheitsticket Ihre Arbeitgebers mit mir abrechnen:
GesundheitsTicket

——————————————————————————-

Ausbildungen Seminarleiterschein zum/zur KursleiterIn im Autogenen Training (Grundstufe und Mittel-/Oberstufe)

Ich biete in meiner Praxis in Bonn Ausbildungen zum/zur KursleiterIn im Autogenen Training Grundstufe (36 Ustd) und für die Mittel-/Oberstufe (20 Ustd) an. Der Seminarleiterschein für die Grundstufe gilt als Nachweis zur Bezuschussung durch die Krankenkassen, wenn Sie auch einen anerkannten Grundberuf haben.

Die nächsten Termine für den AT-Grundkurs-Kursleiterschein sind

  • Dienstag/Mittwoch der 21./22. November und Mittwoch/Donnerstag, der 10./11. Januar 2018, jeweils 10.00- 18.00 Uhr (1. Tag) und 9.30 – 17.00 Uhr (2. Tag). (36 Ustd)
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 450.- €

Der nächste Ausbildungskurs für den AT-Mittel- und Oberstufe-Kursleiterschein ist am

  • Donnerstag/Freitag 21./22. September 2017, 10.00- 19.00 Uhr (Do) und 9.30 – 18.00 Uhr (Fr.). (20 Ustd)
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten: 270.- €

Unterkünfte im Umkreis kann ich Ihnen nennen.

Wenn Sie an den Terminen nicht können, sprechen Sie mich bitte an, ich sammele die Anmeldungen und plane dann mit Ihnen neue Termine.

——————————————————————————-

Abgrenzen – Begrenzen – Sich öffnen (“Vom heilsamen Umgang mit inneren und äußeren Grenzen”)

Wir brauchen dringend in unserem Leben die Kompetenz, klare und gleichzeitig durchlässige Grenzen aufzubauen. Sich angemessen abgrenzen können, bedeutet auch, immer wieder zu sich selbst zu finden.

  • Welche Grenzen brauche ich in meinem Leben, welche finde ich vor?
  • Wer setzt sie mir?
  • Wie gehe ich mit den Grenzen, der Begrenzungen der anderen um, wie mit meinen eigenen?
  • Was mache ich mit den Begrenzungen auf der Arbeit durch die Struktur oder die Finanzen?
  • Kann ich ganz ohne Grenzen leben und arbeiten?
  • Was kann ich innerhalb fester Grenzen und Strukturen „überhaupt“ erreichen?
  • Wie reagiere ich auf die Grenzenlosigkeit anderer Menschen oder der Einrichtung?
  • Was passiert bei mir, wenn ich Grenzen aufgebe und mich öffne?

Ich biete an, sich mit den genannten Fragen auseinanderzusetzen und seinen eigenen Umgang mit Grenzen zu erfahren bzw. ähnliche  Fragen aus dem eigenen Bereich einzubringen und zu diskutieren

  • Donnerstag, 19. Oktober 2017, 9.30 – 18.00 Uhr
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg.
  • Kosten 115.- €

————————————————————————-

„Oh mein Papa….“

Seminar zum eigenen Vater für erwachsene Kinder

Ob wir es annehmen wollen oder nicht, unser Vater beschäftigt uns lange Zeit in unserem Leben und bestimmt dieses auch mit. Unser Umgang mit anderen Menschen, unser Umgang mit Macht, Recht und Gesetzen oder unsere „Standfestigkeit“ in der Welt ist durch die Zeit in der Kindheit mit unserem Vater (mit-)bestimmt.

Auch wenn er vielleicht früher nicht oder nur wenig da war, ist der Wunsch nach ihm und nach seiner Anerkennung für fast alle Menschen ein Thema, das uns lange im Leben bewusst und unbewusst beschäftigt.

In diesem Seminar biete ich an, sich mit dem eigenen Vater auseinanderzusetzen, egal ob er noch lebt oder bereits verstorben ist, oder ob der Kontakt gut ist oder im Streit abgebrochen wurde.

  • Folgende Themen möchte ich bearbeiten:
    – Was habe ich geliebt an ihm, wofür habe ich ihn (kurz oder länger) gehasst?
    – Was hat er mir mit in mein Leben gegeben, was hätte ich mir von ihm gewünscht?
    – Wo hätte er anders sein, anders reagieren sollen?
    – Wie möchte ich heute – wenn das noch geht – den Kontakt zu ihm gestalten?
    – Was möchte ich ihm noch mitteilen?
    – Wie taucht er heute noch bewusst oder unbewusst in meinem Leben auf?
    – Was ist sein Vermächtnis am mich? Was lebt in mir weiter?
  • Freitag, 6. Oktober 17.00 – 21.30 Uhr, Samstag, 7. Oktober 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten 155.- €

————————————————————-

Intensivtag Entspannung

  • Einführung in verschiedene Entspannungstechniken ein wie Autogenes Training, zur Progressiven Muskelentspannung, zu einer geleiteten Atemübung, Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen, Mentalen Übungen, Fantasiereisen, Klangreisen, Reise zum Wohlfühlort. Infos zu Stress.
  • Samstag, den 14. Oktober 2017, 10.00 – 18.00 Uhr
  • Ort: Praxis Lebenswege, Klemens-Hofbauer-Str. 37, 53117 Bonn-Auerberg
  • Kosten 95.- €

————————————————————————————————

Ausbildungen und Seminare außerhalb von Bonn 2017

Fortbildung zur/zum Burn-Out-BeraterIn

In Kooperation mit Paracelesus Heilpraktikerschulen. Für weitere Informationen oder eine Anmeldung bitte einfach auf das Banner unten oder auf den Link unter dem Termin klicken.

  • Dienstags, ab 5.September 2017, 16.45 – 21.15/21.45 Uhr, 7 Termine bis September, 40 Ustd.
  • Ort: Paracelesus Schule Koblenz, Casinostrasse 47

4 Gedanken zu „Termine

  1. Sehr geehrter Herr Wershofen, da das Seminar AT für Mittel und Oberstufe bei Paracelsus schon zweimal ausgefallen ist hier die Frage ob das Seminar in Bonn im September denn schon nachgefragt wurde und es Anmeldungen gibt? Mit freundlichen Grüßen Monika Neubauer

    • Hallo Frau Neubauer,

      ich schicke Ihnen eine mail.

      Liebe Grüße
      Winfried Wershofen

  2. Hallo Herr Wershofen,

    ich würde mich gerne für den Vertiefungskurs Autogenes Training ab dem 10. November anmelden. Vor einigen Jahren habe ich an einem Grundkurs bei Ihnen teilgenommen und habe danach auch einige Zeit regelmäßig autogenes Training gemacht. Jetzt würde ich diese Kenntnisse gerne auffrischen.

    Viele Grüße
    Jennifer Rendla

    • Jallo Frau Rendla,

      schönen Dank für Ihre Anmeldung. Ich habe Ihnen eine mail dazu geschickt.

      Herzliche Grüße

      Winfried Wershofen

Kommentare sind geschlossen.